7 Gründe für Einführung eines ERP-Systems

 in Allgemein, ERP Software
7 Gründe für Einführung eines ERP-Systems

Der Weg zum Erfolg eines Unternehmens beginnt mit einer reibungslosen Organisation. Je erfolgreicher das Unternehmen wird, desto mehr Daten werden produziert. Viele Excel-Tabellen und andere Dokumente werden an unterschiedlichsten Orten gespeichert – diese zu finden und zu strukturieren gelingt nicht immer erfolgreich und produktiv. Um die vielen Bausteine zusammen zuführen braucht man einen zentralen Ort, der die gesamten Prozesse im Unternehmen kombiniert, automatisiert und optimiert- ein ERP-System. Nachfolgend haben wir die 7 wichtigsten Vorteile eines ERP-System aufgelistet.

1. Zentrale Datenpflege

Viele Exceltabellen werden in verschiedenen Ordnern gespeichert. Eine zentralgesteuerte Datenbank hilft dabei, die Daten schnell aufzurufen und zu verwalten. Mithilfe der Datenbank wird auch eine etwaige doppelte Ablage ausgeschlossen, da jeder Mitarbeiter jederzeit auf die Dokumente zugreifen kann. so werden z.B. alle Kundendaten zentral gepflegt und damit kann ein guter Kundenservice gewährleistet werden.

2. Optimierung der Geschäftsprozesse

Als erster Schritt der Einführung eines ERP-Systems wird immer eine Analyse der Geschäftsabläufe im Unternehmen durchgeführt. Somit kann Verbesserungsbedarf festgestellt, Optimierungsvorschläge gemacht, implementiert und standarisiert werden. Zudem kann eine individuelle Anpassung an besondere Unternehmendbedürfnisse erfolgen, sodass eine maßgeschnittene Software für Ihr Unternehmen entsteht.

3. Echtzeit-Auswertungen

Durch Echtzeitanalysen erhalten Sie mehr Transparenz. Die Berichte und Auswertungen können jederzeit mit minutengenauen Informationen erstellt werden, z.B. zum Verkauf oder zu Lagerbeständen. Dank der Echtzeitfunktion wird sichergestellt, dass alle Daten ohne Absprache mit Kollegen sofort verwendbar und auf dem neusten Stand sind.

4. Integration

In ein ERP-System, indem verschiedene Unternehmensbereiche wie CRM oder FIBU vernetzt sind, werden in der Regel andere Anwendungen wie ein E-Mail-Programm, Word, Excel oder Datenmanagementsystem integriert, damit Unternehmen von einer All-In-One-Lösung profitieren können.

5. Geschäftsautomatisierung und Effizienz

Die Geschäftsautomatisierung dank eines ERP-Systems führt zu einer wesentlichen Vereinfachung der oftmals täglich wiederkehrenden Prozesse im Unternehmen. Diese Automatisierung steigert die Produktivität Ihres Unternehmens und spart somit enorm viel Zeit und Ihre Mitarbeiter können sich auf andere Aufgaben konzentrieren.

6. Reduzierung der Kosten

Durch Einführung eines für alle Bereiche geeigneten ERP-Systems können die Verwaltungskosten deutlich reduziert werden, da verschiedene Programme durch eine All-in-One Lösung ersetzt werden. Des Weiteren werden zeitintensive Aufgaben automatisiert.

7. Sicherheit

Das Thema Datenschutz wird immer wichtiger. Dadurch, dass bei einem ERP-System die Daten an einem zentralen Ort gespeichert werden, muss der Schutz nicht für mehrere Programme gewährleistet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Suchbegriff eingeben und "ENTER" klicken

applabs Document TreeViewer